FANDOM


Ein sogenanntes Palimsest (wiederbeschriebenes Buch). Enthielt vor seiner Verwendung als "Buch der Bücher" wahrscheinlich magisches Wissen der Elfen aus der 4. Welt. Wird der Legende nach von einem Schutzgeist bewacht. War lange Zeit verschollen, wurde dann aber von Giuseppe Aldarre in der Ordensburg in Danzig gefunden und an seinen Freund Joachim Fischer übergeben. Kurze Zeit später wechselte die Bibel in Asch wieder den Besitzer: Derzeit ist sie im Besitz von Ga'anon.

Laut Aussage von Joachim Fischer verleiht dieses Buch dem Träger die Fähigkeit, den Entzug für später aufzuheben und dann diese gebundene Energie wiederzuverwenden, anstatt durch sie Nervenschaden hinnehmen zu müssen.

Weitere bekannte Phänomene, zu denen einen dieses Buch bemächtigt, sind, alte Orte wieder auferstehen zu lassen (Tanzsieg in Danzig).