FANDOM


Unterirdische Zwergenstadt. In der 4. Welt. Vor über 4000 Jahren erbaut, bewohnt, verflucht und verlassen.

In der 4. Welt wurde der Tagblinde von den Zwergen aus dieser Stadt verbannt.

Die Ruine wurde 2059 von Glòin und den ISWP Detektiven unter den Rocky Mountains entdeckt. Sie fanden dort die Laternen und den rostigen Dolch.

Kurz nach der Besichtigung wurde die Stadt durch die Detonation einer Atombombe vom Tagblinden endgültig ruiniert.